Alibaba-Konkurrent ist im Gange

Der große Erfolg von Alibaba ist eine Inspiration für andere Unternehmen. Drei chinesische Unternehmen bündeln Kräfte nun in dem Versuch, ein Konkurrent für Chinas größte e-Commerce-Plattform zu erstellen.

Aufgrund einer massiven Steigerung der Nutzung von Smartphones für online-Transaktionen Alibaba verdreifacht ihre Nettogewinne und sah ein Umsatzwachstum von 46 Prozent. Das Unternehmen hat jetzt einen Umsatz von 1,9 Milliarden Euro.

Die drei schauen, um im Wettbewerb mit Alibaba sind nicht nur irgendein Unternehmen. Immobilien-Entwickler Wanda dauert einen 70-Prozent-Anteil an der Gesellschaft. Die restlichen 30 Prozent wird Internetunternehmen Baidu und Tencent aufgeteilt werden. Baidu ist am besten beschreiben als das chinesische Äquivalent von Google. Tencent ist bekannt für seine Chat-Programm WeChat und viele verschiedene Spiele.

Die drei haben sich versammelt ein Kapital von 616 Millionen Euro zum Starten der Wettbewerbers, die sowohl online als auch offline-Verkaufsstellen haben wird. Es ist geplant, die Alibaba-Rivalen in 107 Shopping-Malls, die im Besitz von Wanda ebenso wie in anderen Hotels und Resorts zu starten. Allein in diesem Jahr sagt 40 Millionen Kunden erwartet werden, zu unterzeichnen, die neue Gesellschaft, Wanda CEO Dong Ce. Nächstes Jahr wird dieser Betrag bis zu 100 Millionen wachsen. Alibaba hatte eine Datenbank von 279 Millionen Benutzern am Ende des letzten Quartals

Share
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *